2. AWS Usergroup Leipzig (05.11.2015)

Am 5.11.2015 fand die zweite AWS Usergroup Leipzig statt. Themen waren unter anderem ein Follow Up zur AWS re:Invent sowie ein Vortrag zu Data Ingestion in Amazon Redshift. Gastgeber waren dieses Mal das Basislager Coworking Space sowie root360.

Agenda

AWS re:Invent 2015

Der Abend begann mit einem kurzen Intro durch die Organisatoren Steffen und Michael sowie einer Einleitung durch Marco vom Coworking Space. Danach erläuterte Oliver Arafat von AWS einen großen Teil der Neuigkeiten von der AWS re:Invent, die wenige Tage zuvor in Las Vegas stattfand. Dazu zählten neue Instanztypen wie z.B. X1 (2 TB RAM, 100+ vCPUs) oder T2.nano (512 MB RAM, 1 vCPU) sowie die Amazon EC2 Container Registry.

Data Ingestion in Amazon Redshift

Danach führte uns Alex Klebeck von der Data Virtuality GmbH in die Welt von Data Ingestion in Amazon Redshift ein, erläuterte Möglichkeiten und zeigte konkrete Lösungen auf.

Mitmachen!

Wer mehr wissen will, kann beim nächsten Mal einfach teilnehmen:) oder gern auch selbst aktiv eingreifen. Die AWS Usergroup lebt von ihren Mitgliedern, vom Austausch und vom Mitmachen. Fühlt euch also aufgefordert, bei der nächsten Usergroup dabei zu sein, Fragen zu stellen, Themen vorzuschlagen oder einen Vortrag, Live-Session etc. beizusteuern. Wir sehen uns also hoffentlich bald!

(Für das nächste Treffen anmelden und auf dem Laufenden bleiben geht übrigens am besten unter http://www.meetup.com/de-DE/aws-leipzig/!)

Impressionen AWS Usergroup Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.