skip to Main Content

7. AWS Usergroup Leipzig (30.03.2017): Kubernetes und „LAMP Stack Reloaded“

In den Abendstunden des 30.03.2017 fand die 7. AWS Usergroup Leipzig statt. Dieses Mal standen eine Vorstellung von Kubernetes sowie eine hands on demo zum Thema “LAMP Stack Reloaded” mit Terraform und Packer auf dem Plan. Gastgeber waren root360 und das Basislager Leipzig.  

Intro

Über 25 Mitglieder der AWS Usergroup Leipzig trafen sich am vorletzten März-Tag im Basislager Leipzig zum 7. Treffen. Dieses Mal durften wir als Gäste das Münsteraner Team von Intuit begrüßen, welches in Leipzig zu einem Offsite-Meeting unterwegs waren und die AWS UG Leipzig einmal „live“ erleben wollten.

Vorstellung Kubernetes (“shootout Probe”)

Ursprünglich war geplant, dass ein oder mehrere Kollegen von AWS die Dockerlösung von AWS (ECS+Tools) vorstellen, Jens Hadlich und Michael Gasch über Kubernetes sprechen und dann über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Lösung diskutiert wird. Warum „jemand“ diese Idee „shootout“ taufte, ließ sich im Nachgang leider nicht mehr ermitteln :). Da von AWS leider kurzfristig niemand dem Lockruf nach Leipzig folgen konnte, probten Jens und Michael den Shootout die Session einfach vorab und ohne Amazon Web Services.

“LAMP Stack Reloaded” powered by Hashicorp (hands on demo)

Nach dem „Deep Dive“ in die Welt von Kubernetes bei Spreadshirt ging Jan-Christoph Küster von Intuit mit einer „hands on demo“ zur Nutzung von Hashicorp-Tools am Beispiel eines LAMP Stacks an den Start. Konkret erläuterte und zeigte er live, wie man mit Terraform und Packer automatisiert AWS und Multi-Cloud Umgebungen aufsetzen kann. Die im Talk gezeigten Sources des „Infrastructure as Code“ – Ansatzes findet ihr unter https://github.com/jckuester/lamp-for-aws. Try it at home!

Fazit

Viele bekannte und einige neue Gesichter, spannende Themen aus den Reihen der Mitglieder und alkoholfreies Bier :): Wir haben den Eindruck, dass sich mehr und mehr eine AWS Gemeinschaft in Leipzig bildet, was (ja auch) der Ursprungs-Gedanke der AWS UG war. Somit vielen Dank an euch alle! Termin und Location für das nächste Treffen in ca. 2 Monaten (Anfang Juni) werden wir wieder auf meetup.com veröffentlichen. Schickt eure Ideen für Themen gern über Meetup in die Runde! Wer Möglichkeiten hat, eine Location zur Verfügung zu stellen, darf sich gern ebenfalls melden.

<Werbung>Du bist an Amazon Web Services interessiert oder arbeitest sogar schon damit? Dann registriere dich unter http://www.meetup.com/de-DE/aws-leipzig/ und werde Teil der AWS Usergroup Leipzig. </Werbung>

Verpasse keinen Cloud-Artikel mehr. Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top