Überspringen zu Hauptinhalt

Aus für das Privacy Shield: AWS-Kunden auf der sicheren Seite

Der Europäische Gerichtshof hat letzte Woche das Datenschutzabkommen “Privacy Shield” für ungültig erklärt. Hintergrund war die Beschwerde des Juristen Max Schrems, der bemängelte, dass Facebook seine Daten in die USA weitergeleitet hat und diese dort für NSA/ FBI zugänglich gemacht werden können. Unternehmen, die regelmäßig Daten in ein anderes Land wie die USA oder China transferieren, müssen dafür nun genau die Rechtsgrundlagen (Standardvertragsklauseln) überprüfen. Unternehmen, die Daten innerhalb der EU speichern, sind von diesem Urteil nicht betroffen. Weiterführende Informationen sind bei Heise zu finden.

So sind root360 Kunden abgesichert

root360 bietet AWS Hosting und AWS Managed Cloud Lösungen weltweit an. Die Infrastruktur von Amazon Web Service (AWS) erlaubt eine klare Festlegung, wo die Daten verarbeitet und gespeichert werden. Eine Verarbeitung bzw. Speicherung außerhalb der EU erfolgt nur auf explizite Freigabe unserer Kunden. Die rechtliche Grundlage dafür ist der geltende Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) oder auch Data Protection Agreement (DPA), welchen root360 mit AWS verbindlich geschlossen hat und der auf den EU-Standardvertragsklauseln basiert. Diese Regelungen sind vom Aus des Privacy Shields nicht betroffen.

Statement unseres Partners AWS

Auch unser Partner AWS hat die aktuelle Entwicklung zum Privacy Shield in einem Blogbeitrag kommentiert: 

Following this ruling, we wanted to inform you that AWS customers and partners can continue to use AWS to transfer their content from Europe to the US and other countries, in compliance with EU data protection laws – including the General Data Protection Regulation (GDPR). AWS customers can rely on the SCCs included in the AWS Data Processing Addendum (DPA). As the regulatory and legislative landscape evolves, we will always work to ensure that our customers and partners can continue to enjoy the benefits of AWS everywhere they operate.

Der gesamte Beitrag ist hier zu finden: “Customer update: AWS and the EU-US Privacy Shield

Fazit

Kunden von root360 sind vom aktuellen Urteil des Privacy Shield nicht betroffen. Bei weiteren Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung

Weitere Informationen

An den Anfang scrollen