Überspringen zu Hauptinhalt

Magento ist aktuell in zwei Versionen erhältlich: der kostenfreien Magento Open Source Variante (früher auch Community Edition) und der kostenpflichtigen Magento Commerce Edition (früher Enterprise Edition). Der Softwarekern basiert in beiden Editionen auf Magento 2.

Die Magento-Plattform ist eine umfangreiche und ressourcenhungrige Software. Daher ist ein gut durchdachtes Hosting, neben anderen Faktoren, unerlässlich für eine gute Performance des Online-Shops.

AWS Cloud Hosting für alle Magento Editionen

Bei der kostenpflichtigen Magento Commerce Edition bietet Magento von Haus aus die Option des Cloud Hostings. Wer jedoch mit Magento Open Source in die Cloud möchte oder eine flexible unabhängige Cloud-Lösung vorzieht, kann auf das Managed AWS Hosting von root360 als Alternative zurückgreifen.

Gründe für Magento auf AWS-Infrastruktur

State of the Art

Moderner E-Commerce erfordert Cloud-Technologien. AWS ist Marktführer für „Cloud Infrastructure & Platform Services“ (Gartner).

High Traffic und Lastschwankungen

AWS stellt unlimitiert automatisch skalierende Server-Kapazitäten für unregelmäßige Lastspitzen oder regelmäßige Lastschwankungen bereit.

Latenzen bei globalem Geschäft

Für minimale Latenzen zwischen Kunden und dem Magento-Shop verfügt AWS über Regionen weltweit – von Asien über Europa bis hin zu den USA.

Features

Enablement

  • Beratung, Konzeption und Implementierung
  • Optimierung, Migration und Go-Live
  • PCI-DSS
Services

  • Persönliche Erreichbarkeit
  • Managed Services mit SLA 24/7
  • Monitoring, Entstörung, Backups
  • Professional Services
Expertise

  • Hochlast-Optimierung (TV, Influencer)
  • Last- und Performancetests
  • Performanceanalyse und -optimierung
  • Traffic-Splitting
  • Magento 1 und Magento 2
  • Kostenoptimierung
Plattform

  • AWS Hosting Plattform
  • VMs oder Container
  • Autoscaling und Hochverfügbarkeit
  • Cloud Sicherheit u.a. Encryption, DDoS-Mitigation
  • AWS Spot-Instanzen und Fargate

Beispiellösungen „Out of the box“ 

Entry

Einstieg in die AWS-Cloud für Magento mit hochsicherer Infrastruktur, manueller Skalierbarkeit und performanter Aurora-Datenbank.

ab 250 € p.M. zzgl. AWS-Kosten

  • Basisumgebung (DMZ, VPC, Firewall, Bastion)
  • NAT-Gateway (AWS NAT-Gateway)
  • Simple Email Service (AWS SES)
  • AWS Certificate Manager (ACM)
  • Amazon Route 53 (DNS)
  • Web-Server (Single EC2)
  • RDS MySQL Aurora (Single)
  • DDoS-Schutz (AWS Shield)

Premium

Diese Allzweck-Lösung für Magento hochsicherer Infrastruktur, automatischer Skalierbarkeit, kostengünstigen Spot-Instanzen, CDN, CI/CD und performanter Aurora-Datenbank.

ab 600 € p.M. zzgl. AWS-Kosten

  • Basisumgebung (DMZ, VPC, Firewall, Bastion)
  • NAT-Gateway (AWS NAT-Gateway)
  • Simple Email Service (AWS SES)
  • AWS Certificate Manager (ACM)
  • Amazon Route 53 (DNS)
  • Web-Server (Autoscaling mit Spot EC2)
  • RDS MySQL Aurora (Multi AZ)
  • Shared Folder (EFS oder S3)
  • Backend/Cron-Server (Single EC2)
  • Redis (AWS ElastiCache, Redundant)
  • DDoS-Schutz (AWS Shield)
  • CDN (AWS CloudFront)
  • CI/CD

Enterprise

Basierend auf „Premium“ wird diese Enterprise-Lösung für Magento um weitere Sicherheits-, Skalierungs-, Konnektivitäts- und Komfortkomponenten ergänzt.

Kosten auf Anfrage

  • Basisumgebung (DMZ, VPC, Firewall, Bastion)
  • NAT-Gateway (AWS NAT-Gateway)
  • Simple Email Service (AWS SES)
  • AWS Certificate Manager (ACM)
  • Amazon Route 53 (DNS)
  • Web-Server (Autoscaling mit Spot EC2)
  • RDS MySQL Aurora (Multi AZ)
  • Shared Folder (EFS oder S3)
  • Backend/Cron-Server (Single EC2)
  • Redis (AWS ElastiCache, Redundant)
  • CDN (AWS CloudFront)
  • CI/CD
  • Varnish-Server (Redundant/Autoscaling, EC2)
  • ElasticSearch (AWS ElasticSearch Cluster)
  • VPN (AWS VPN)
  • DDoS-Schutz (AWS Shield)
  • Web Application Firewall (AWS WAF)
  • Advanced Logging (Kibana, ElasticSearch)
  • Amazon GuardDuty

Vorteile Magento AWS Hosting von root360

Kompatibel zu allen Magento Editionen

Egal ob Sie auf die kostenfreie Magento Open Source oder die kostenpflichtige Magento Commerce Edition setzen – unser AWS Cloud Hosting ist mit jeder Version kompatibel. Auch die ältere Magento 1 Edition können wir für Sie in der Cloud hosten. Diese Version wird durch Magento Inc. allerdings nur noch bis Juni 2020 mit Support unterstützt. Bei der nötigen Migration können wir auf der Cloud Hosting Seite unterstützen. Alternativ übernimmt unser Partner Mage One für Sie den Support für Magento 1.

Beste Performance durch umfassende Skalierbarkeit

Für viele Online-Händler ein Albtraum: durch einen Besucheransturm wird der Shop langsamer oder fällt komplett aus. Kein schönes Einkaufserlebnis für die Kunden – das Risiko für Kaufabbrüche ist hoch. Ein Online-Shop in der AWS-Infrastruktur stellt in solchen Fällen automatisch mehr Serverleistung bereit. Bei geplanten Werbeaktionen ist eine gezielte Vorbereitung sinnvoll und möglich. Mit AWS bleibt ihr Shop schnell und stabil.

Globale Infrastruktur

Wenn Ihr Online-Business neue Märkte erobert, werden sie mit “traditionellem” Hosting an Ihre Grenzen kommen. Zu weite Entfernungen zwischen potenziellen Kunden und Serverstandort wirken sich negativ auf Ladezeiten und Performance ihres Shops aus. AWS verfügt über Rechenzentren in über 20 Regionen. Zur Unterstützung Ihrer Expansion können wir daher neue Standorte einfach in Ihre AWS-Infrastruktur integrieren.

Schnellere Ladezeiten durch Caching

Um unnötige Abfragen und Datenübertragungen zu vermeiden und so die Ladezeiten gering zu halten, ist oft Caching im Einsatz. Für Magento werden meist die Caching-Systeme Varnish oder Redis eingesetzt. Eine Einbindung dieser Services ist in der AWS Cloud-Umgebung vorgesehen und damit einfach möglich.

Flexibilität, Agilität & Geschwindigkeit

Warten auf neue IT-Ressourcen und lange Vertragsbindungen gehören der Vergangenheit an. Mit AWS Cloud Hosting von root360 sind neue Ressourcen nur einen Klick entfernt.

Sicherheit auf höchstem Niveau

AWS besitzt 27 Sicherheitsakkreditierungen und ist so konzipiert, dass gesetzliche Vorschriften (Datenschutz bzw. DSGVO) eingehalten werden. Zum Schutz Ihrer AWS-Infrastruktur haben wir verschiedene Services im Einsatz.

Container versus Virtualisierung

Egal ob Sie auf virtuelle Maschinen oder Container (Docker oder Kubernetes) setzen wollen – mit dem Managed Cloud Hosting von root360 ist alles möglich. Welches für Sie die richtige Lösung ist, können wir in einem kostenfreien Beratungsgespräch herausfinden.

Experten für Managed Magento Hosting

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur zertifizierte AWS-Experten, sondern verfügen ebenfalls über ein umfassendes E-Commerce und Magento Know-How. Zahlreiche unserer Kunden wie z.B. Hallhuber setzen auf unsere Lösung und hosten Ihren Magento-Shop mit uns in der AWS-Cloud.

Partnerschaft mit Mage One

root360 ist offizieller Partner von Mage One. Mage One übernimmt seit Juli 2020 den Support für alle Händler, welche einen Wechsel zu Magento 2 bis dato nicht realisieren konnten.

Der Wechsel auf Magento 2 ist nicht mit einem einfachen Update möglich, sondern bedeutet einen teilweise kostenintensiven Migrationsprozess. Nicht jeder Händler kann so ein Projekt ohne weiteres stemmen. Das Angebot von Mage One ist für alle Online-Händler gedacht, die noch etwas mehr Zeit für den Wechsel brauchen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Beratung oder Live-Demo buchen

Wir beraten Sie gern zu Managed AWS Hosting für Magento und unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung.

Sie erreichen uns per Telefon unter +49 – 341 – 392801 – 70 oder buchen Sie direkt einen Termin für eine Beratung oder Live-Demo

Ihr Ansprechpartner
Sebastian Grau
An den Anfang scrollen