Überspringen zu Hauptinhalt

Komplexe Cloud Hosting Lösungen werden mehrheitlich als Projekte umgesetzt. Projekte bergen jedoch Herausforderungen: Zeit, Kosten und Qualität müssen in Einklang gebracht werden.

Die AWS Hosting Plattform von root360 reduziert für Sie Aufwand und Komplexität, die ein Einsatz von AWS mit sich bringt. Sie basiert auf den Technologien von AWS und enthält “out of the box” eine große Anzahl praxisrelevanter Komponenten von Skalierbarkeit bis hin zu Sicherheits- und PaaS-Funktionalitäten.

Wir entwickeln unsere AWS Hosting Plattform stetig weiter und Sie als Kunde profitieren davon ganz automatisch.

root360 Cloud-Plattform

Ihre Hosting Plattform für digitale Workloads

Komponenten

Die root360 Cloud Plattform funktioniert als Baukasten. Sie besteht aus Cloud-Bauplänen und einzelnen Cloud-Komponenten.

Effizienz bei Kosten und Zeit

Das Hinzufügen, Anpassen oder Entfernen von Cloud-Komponenten ist jederzeit und mit geringem Aufwand möglich.

Immer aktueller Stand der Technik

Sie partizipieren automatisch von den Verbesserungen unserer Plattform-Technologie und Veränderungen bei AWS.

Stabilität für Individualität

Durch eine Trennung von Plattform und Anpassungen stehen Ihre individuellen Anforderungen auf einem stabilen Fundament.

Infrastruktur von AWS

Die Plattform nutzt transparent die Cloud-Infrastruktur (IaaS) des Markt- und Innovationsführers AWS.

24/7 Premium Management

Plattform und darauf basierende Lösungen werden durch uns „Rund um die Uhr“ überwacht und proaktiv entstört.

Features (Auszug)

AWS-Technologien

[r3]-Komponenten

  • Advanced Logging
  • Docker Fargate/ECS-Cluster
  • Sichere Basisumgebung
  • SSL-/Domain-Proxy
  • Web-Server (Autoscaling mit Spot-Instanzen, Redundant, EC2)
PaaS-Features

  • Deployment mit Autoscaling-Support
  • CLI-Tools
  • Anbindung CI/CD
  • Einbindung APM-Tools wie Tideways oder New Relic
Sicherheit

  • AWS Security Best Practices
  • WAF, Firewall, DDoS-Mitigation, Georedundanz
  • MFA, Encryption von Ressourcen
Dashboard

  • Übersicht über AWS-Umgebungen
  • Detaillierter Überblick über Komponenten
  • Vitalwerte und Metriken der Komponenten
  • Kostenübersicht und -prognose
  • Self Service Features (in Vorbereitung)
Services

  • moderne Betriebstechnologien wie Selfhealing oder KI
  • Monitoring und Entstörung 24/7 mit SLA
  • Sicherheitsupdates
  • persönlicher Service

Einblicke in die Plattform

Root360 Orbiter - Dashboard
root360 Orbiter - Dashboard
Root360 Orbiter - Load Balancer
root360 Orbiter - Load Balancer
Root360 Code Deploy
root360 Code Deploy
Root360 Wissensdatenbank
root360 Wissensdatenbank

Einblicke in das Dashboard

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0id3BleC1yZXNwb25zaXZlLW1lZGlhIj48aWZyYW1lIHRpdGxlPSJDbG91ZCBEYXNoYm9hcmQgT3JiaXRlciAtIFRlaWwgMSIgd2lkdGg9Ijk4MCIgaGVpZ2h0PSI1NTEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvc2toZXpSeGNPS28/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiICBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

Release Notes

RSS root360 Cloud Platform release notes

  • [Fixed] Deployment and instance provisioning inoperative 19. Oktober 2020
    Today, we are observing an error in our deployment infrastructure. Between approximately 8:00 UTC and 9:15 UTC (10:00 CEST and 11:15 CEST) no new deployments could be triggered and new autoscaling instances could not be provisioned. We have fixed the error and new deployments and provisionings of new autoscaling intances are working again since about […]
  • New Cost Prediction in Cloud Dashboard - because costs matter! 2. Oktober 2020
    We love the advantages of a highly scale-able infrastructure at AWS. We also know that it is difficult to identify cost drivers when you have multiple managed components as part of your project. With our brand new version of our root360 Cloud Dashboard - Orbiter, we have introduced component level cost forecasting. These cost values […]
  • Faster GIT deployments - deprecation of git clone by commits using [--rev] parameter by 8th of October 18. September 2020
    root360 Platform supports a variety of deployment sources via r3 suite. Currently, we are supporting HTTP/HTTPS Download, S3, GIT (Bitbucket, Gitlab, Github, Gitea, ...), rsync and various CI/CD integrations.You can check out the docs at https://root360.atlassian.net/... By 8th of October we will discontinue support to use --rev parameter for cloning a single commit id. This step is […]
  • AWS and the end of EU-US Privacy Shield 28. Juli 2020
    root360 offers AWS hosting and AWS managed cloud solutions worldwide. The Amazon Web Service (AWS) infrastructure allows a clear definition of where the data is processed and stored. Processing or storage outside the EU is only carried out with the explicit approval of our customers.The legal basis for this is the current Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) or […]
  • [FIXED] Service Disruption for apache remote IP 28. Juli 2020
    Due to an internal issue of our root360 platform projects using apache's remote IP module may have issues with availability. We are working with the whole team to fix this issue immediately.  At the moment we expect a time to recover of about 10-20 minutes. We will update this article with latest information....
  • Issues with creation of new instances using autoscaling 26. Mai 2020
    We are currently seeing issues with the creation of new instances that are being created by autoscaling. We have found the cause and working on a fix. Existing instances are not affected. We will update this notice as soon as this issue is fixed....
  • Resolved: Issues in connection to nginx 6. Mai 2020
    Update: We have rolled out a fix and the issue is resolved on all affected environments. Cause of the issue was a change of the nginx configuration that we use as a base for our deployed nginx installations. We are expanding our tests so that misconfigurations like this will be discovered in the future before […]
  • [RESOLVED] AWS Connectivity Issues Region eu-central-1 25. April 2020
    Since 22:00 UTC+2 we notice more and more short-term connection problems between individual components inside AWS VPC. According to our monitoring only the eu-central-1 region is currently affected. There can therefore be short periods in which applications cannot be reached. We are working to restore all connectivity together with engineers from AWS, if needed. There is not […]
  • Amazon S3 and Amazon CloudFront migrating default certificates to Amazon Trust Services in March 2021 27. März 2020
    Amazon S3 and Amazon Cloudfront will be migrating their certificates to Amazon's own CA "Amazon Trust Services" next year in March 2021. The operating system's CA stores of our application instances already trust this CA. If you have a custom application that does not use the operating system's CA store, and you access S3 or […]
  • New Release Cloud-Dashboard ORBITER 26. März 2020
    Roll-out finished!  We added the following features: Possibility to customize your own Orbiter cockpit with the most important components and metrics This enables you to organize your cloud environment views to align with your needs so you can benefit from live and customized infrastructure views of your project. Share custom cockpits As we love collaboration in […]

FAQ

Wozu brauche ich eine Plattform, ich kann doch AWS selbst implementieren?

Genau darin liegt der Nutzen der Plattform: Sie hilft bei standardisierten Online-Workloads,AWS schnell und einfach zu nutzen – ohne selbst oder durch Dritte ein möglicherweise langwieriges Implementierungsprojekt zu starten. Neben dem schnellen „Start“ bringen wir sofort ein Set an Lösungen für den täglichen Betrieb mit.

Warum ist die Plattform stabiler als meine eigen-implementierte Lösung?

Die root360 Cloud Plattform basiert auf vielen etablierten Komponenten, die nicht nur bei einer Cloud-Umgebung im Einsatz sind. Sämtliche Komponenten werden regelmäßige verbessert. Somit partizipieren die Nutzer der Plattform automatisch von diesen Verbesserungen oder auch der Behebung von Fehlern.

Wann hilft mir die root360 Cloud Plattform nicht?

Bei hochindividuellen Anforderungen oder wenn Management und Betrieb selbst übernommen werden sollen.

Wo finde ich eine Dokumentationen?

Die Plattform ist unter https://root360.atlassian.net/wiki/spaces/KBDE/overview dokumentiert. Weiterhin lassen unter https://root360.releasenotes.io die Releasenotes verfolgen.

Warum gibt es die root360 Cloud Plattform nur mit AWS?

AWS ist Markt- und Innovationsführer bei Cloud-Technologien. Wir haben uns daher bewusst für diesen Anbieter entschieden, um unseren Kunden die bestmögliche Cloud-Erfahrung liefern zu können.

Kann ich selbst auf der root360 Cloud Plattform implementieren?

Das Setup und die zentrale Konfiguration der Cloud-Umgebungen obliegt root360. Ab der Applikationsebene übernehmen die Nutzer der Plattform.

Wie transparent ist die AWS-Infrastruktur?

Die Plattform nutzt konsequent Komponenten von AWS wie EC2, ECS, EKS bis hin zu RDS Aurora oder Lamba. Wir bauen eigene Komponenten nur dann auf, wenn AWS keine passende Lösung mitbringt. Generell gilt, dass wir AWS-Komponenten nicht „wegabstrahieren“.

Unterstützt die Plattform Windows-Workloads?

Derzeit noch nicht.

Wie muss meine Applikation aufgebaut sein, dass sie auf der Plattform läuft?

Sämtliche „deploybare“ Applikationen sind für die root360 Cloud Plattform geeignet. Bestenfalls arbeiten die Applikationen schon „stateless“, sprich sie sind nicht an einen festen Platz in der Cloud-Infrastruktur gebunden.

Wir haben schon einen AWS-Account und möchten diesen nutzen. Ist das möglich?

Ja. Als autorisierten Reseller von AWS stehen uns hierfür verschiedene Wege offen. Selbst die Nutzung von Accounts mit Enterprise Agreement oder Enterprise Discount Programm ist möglich.

Beratung oder Live-Demo buchen

Wir beraten Sie gern zu Managed AWS Hosting und unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung.

Sie erreichen uns per Telefon unter +49 – 341 – 392801 – 70 oder buchen Sie direkt einen Termin für eine Beratung oder Live-Demo

Ihr Ansprechpartner
Sebastian Grau
An den Anfang scrollen