Überspringen zu Hauptinhalt

Komplexe Cloud Hosting Lösungen werden mehrheitlich als Projekte umgesetzt. Projekte bergen jedoch Herausforderungen: Zeit, Kosten und Qualität müssen in Einklang gebracht werden.

Die AWS Hosting Plattform von root360 reduziert für Sie Aufwand und Komplexität, die ein Einsatz von AWS mit sich bringt. Sie basiert auf den Technologien von AWS und enthält “out of the box” eine große Anzahl praxisrelevanter Komponenten von Skalierbarkeit bis hin zu Sicherheits- und PaaS-Funktionalitäten.

Wir entwickeln unsere Plattform stetig weiter, wovon unsere Kunden ganz automatisch profitieren.

root360 Cloud-Plattform

Ihre Hosting Plattform für digitale Workloads

Komponenten

Die root360 Cloud Plattform funktioniert als Baukasten. Sie besteht aus Cloud-Bauplänen und einzelnen Cloud-Komponenten.

Effizienz bei Kosten und Zeit

Das Hinzufügen, Anpassen oder Entfernen von Cloud-Komponenten ist jederzeit und mit geringem Aufwand möglich.

Immer aktueller Stand der Technik

Sie partizipieren automatisch von den Verbesserungen unserer Plattform-Technologie und Veränderungen bei AWS.

Stabilität für Individualität

Durch eine Trennung von Plattform und Anpassungen stehen Ihre individuellen Anforderungen auf einem stabilen Fundament.

Infrastruktur von AWS

Die Plattform nutzt transparent die Cloud-Infrastruktur (IaaS) des Markt- und Innovationsführers AWS.

24/7 Premium Management

Plattform und darauf basierende Lösungen werden durch uns „Rund um die Uhr“ überwacht und proaktiv entstört.

Features (Auszug)

AWS-Technologien

  • AWS Well-Architected
  • Docker-Container (ECS/Fargate)
  • Virtuelle Maschinen (EC2) mit Auto Scaling
  • AWS native Dienste wie AWS Aurora, Lambda, SQS
[r3]-Komponenten

  • Advanced Logging
  • Docker Fargate/ECS-Cluster
  • Sichere Basisumgebung
  • SSL-/Domain-Proxy
  • Web-Server (Autoscaling mit Spot-Instanzen, Redundant, EC2)
PaaS-Features

  • Deployment mit Autoscaling-Support
  • CLI-Tools
  • Anbindung CI/CD
  • Einbindung APM-Tools wie Tideways oder New Relic
Sicherheit

  • AWS Security Best Practices
  • WAF, Firewall, DDoS-Mitigation, Georedundanz
  • MFA, Encryption von Ressourcen
Dashboard

  • Übersicht über AWS-Umgebungen
  • Detaillierter Überblick über Komponenten
  • Vitalwerte und Metriken der Komponenten
  • Kostenübersicht und -prognose
  • Self Service Features (in Vorbereitung)
Services

  • moderne Betriebstechnologien wie Selfhealing oder KI
  • Monitoring und Entstörung 24/7 mit SLA
  • Sicherheitsupdates
  • persönlicher Service

Einblicke in die Plattform

Root360 Orbiter - Dashboard
root360 Orbiter - Dashboard
Root360 Orbiter - Load Balancer
root360 Orbiter - Load Balancer
Root360 Code Deploy
root360 Code Deploy
Root360 Wissensdatenbank
root360 Wissensdatenbank

Einblicke in das Dashboard

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0id3BleC1yZXNwb25zaXZlLW1lZGlhIj48aWZyYW1lIHRpdGxlPSJDbG91ZCBEYXNoYm9hcmQgT3JiaXRlciAtIFRlaWwgMSIgd2lkdGg9Ijk4MCIgaGVpZ2h0PSI1NTEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvc2toZXpSeGNPS28/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiICBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

Release Notes

RSS root360 Cloud Platform release notes

  • Platform Updates - Episode 06/2022 23. Juni 2022
    What's New: Dashboard: Increased initial loading performance by replacing the icon library with a more efficient and lighter one. Dashboard: We introduced MariaDB support at RDS Widget and Monitoring Charts. You can learn more about MariaDB at AWS Hosting platform at [1]. What's Updated/Fixed: Dashboard: Missing A/AAAA Record values on Route53 panel is solved.Dashboard: Proble...
  • Platform Updates - Episode 04/2022 14. April 2022
    What's New: Dashboard: We introduced SES health indication according to the AWS sending review process [1].Dashboard: Additionally to the SES health indication, we added SES monitoring metrics to understand how many mails were sent out, could not be delivered (Bounces) or were reported as Spam by their recipients (Complaints).  Use the  icon to switch to the monitorin...
  • Latest Platform Updates - Managed AWS Hosting available for Singapore region 10. März 2022
    We are happy to announce that our AWS Hosting Platform is now available for the Singapore region. This is good news for customers doing business in East Asia and Australia. Due to the geographical proximity of the data center to users in Asia, latencies (loading times) are minimized. A good performance and short loading times of […]
  • Platform Updates - Episode 02/2022 10. Februar 2022
    Announcement for upcoming changes: Pre-Deploy Hook: When using r3 deploy, the script supplied with the --pre-hook parameter was executed before the sources were updated. The new version of 21-02-2022 changes the default behavior: The pre-hooks are now executed after the source code is updated and before it is deployed to the targets. This allows you to […]
  • Latest Platform Updates - Episode 01/2022 12. Januar 2022
    We hope that 2022 holds success and good fortune in any endeavor you pursue. It has been a pleasure and we are even improving our offer of incredible advantages of AWS services with our Managed AWS Hosting Platform.  What's New: Dashboard: SES complaint/bounce notifications subscriptions are now shown per domain at SES panel next to important DKIM validation […]
  • [ACTION REQUIRED] Java - NEW Apache log4j vulnerability (CVE-2021-44832) 30. Dezember 2021
    In continuation of https://root360.releasenotes.io/release/.... [1] a new critical Apache log4j vulnerabilities (CVE-2021-44832[2]) within java projects has been found at 27-12-2021. root360 is aware of the NEW log4j vulnerability and checked all instances in managed service without finding any affected configuration. Affected Resources Customer ApplicationACTION REQUIRED: if ...
  • [ACTION REQUIRED] Java - Apache log4j vulnerability (CVE-2021-44228, CVE-2021-45046) 12. Dezember 2021
    In the past days, several critical Apache log4j vulnerabilities (CVE-2021-44228 [1], CVE-2021-45046 [7]) within java projects has been found and confirmed for log4j version 2.0 to < 2.16.0.As the vulnerability has been rated to highest servery of 10 also German "Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik" has published [2] Red warning level too.  root360 is aware ...
  • URGENT: RDS PostgreSQL 9.6 EOL on January 18, 2022 - upgrade required 10. Dezember 2021
    AWS announces that RDS databases running the PostgreSQL engine 9.6 or lower will be end of life on January 18, 2022. You can read the full message at https://aws.amazon.com/blogs/d... AWS will upgrade your RDS PostgreSQL 9.6 databases to 12 or higher during their weekly maintenance windows starting January 18, 2022 00:00:01 UTC. This upgrade will cause a […]
  • New Improved Dashboard UI 19. November 2021
    We are happy to announce that we have recently updated the whole design of our Dashboard at https://my.root360.cloud  The Dashboard (also known as Orbiter) is the central entry point to your individual cloud environment. It provides the following features, among others: Overview of environments, detailed overview of components, vital values and metrics of the components […]
  • Canary platform updates bi-weekly Wednesday 11. November 2021
    In the past, we have informed you about overall platform updates. Such update provides new features to our AWS managed hosting offering. Further we ensure that required updates - including security patches - are applied to all managed instances.  We appreciate your trust in us to manage your online business. That's why we're proud to announce […]

FAQ

Wozu brauche ich eine Plattform, ich kann doch AWS selbst implementieren?

Genau darin liegt der Nutzen der Plattform: Sie hilft bei standardisierten Online-Workloads,AWS schnell und einfach zu nutzen – ohne selbst oder durch Dritte ein möglicherweise langwieriges Implementierungsprojekt zu starten. Neben dem schnellen „Start“ bringen wir sofort ein Set an Lösungen für den täglichen Betrieb mit.

Warum ist die Plattform stabiler als meine eigen-implementierte Lösung?

Die root360 Cloud Plattform basiert auf vielen etablierten Komponenten, die nicht nur bei einer Cloud-Umgebung im Einsatz sind. Sämtliche Komponenten werden regelmäßige verbessert. Somit partizipieren die Nutzer der Plattform automatisch von diesen Verbesserungen oder auch der Behebung von Fehlern.

Wann hilft mir die root360 Cloud Plattform nicht?

Bei hochindividuellen Anforderungen oder wenn Management und Betrieb selbst übernommen werden sollen.

Wo finde ich eine Dokumentationen?

Die Plattform ist unter https://root360.atlassian.net/wiki/spaces/KBDE/overview dokumentiert. Weiterhin lassen unter https://root360.releasenotes.io die Releasenotes verfolgen.

Warum gibt es die root360 Cloud Plattform nur mit AWS?

AWS ist Markt- und Innovationsführer bei Cloud-Technologien. Wir haben uns daher bewusst für diesen Anbieter entschieden, um unseren Kunden die bestmögliche Cloud-Erfahrung liefern zu können.

Kann ich selbst auf der root360 Cloud Plattform implementieren?

Das Setup und die zentrale Konfiguration der Cloud-Umgebungen obliegt root360. Ab der Applikationsebene übernehmen die Nutzer der Plattform.

Wie transparent ist die AWS-Infrastruktur?

Die Plattform nutzt konsequent Komponenten von AWS wie EC2, ECS, EKS bis hin zu RDS Aurora oder Lamba. Wir bauen eigene Komponenten nur dann auf, wenn AWS keine passende Lösung mitbringt. Generell gilt, dass wir AWS-Komponenten nicht „wegabstrahieren“.

Wie muss meine Applikation aufgebaut sein, dass sie auf der Plattform läuft?

Sämtliche „deploybare“ Applikationen sind für die root360 Cloud Plattform geeignet. Bestenfalls arbeiten die Applikationen schon „stateless“, sprich sie sind nicht an einen festen Platz in der Cloud-Infrastruktur gebunden.

Wir haben schon einen AWS-Account und möchten diesen nutzen. Ist das möglich?

Ja. Als autorisierten Reseller von AWS stehen uns hierfür verschiedene Wege offen. Selbst die Nutzung von Accounts mit Enterprise Agreement oder Enterprise Discount Programm ist möglich.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wir beraten Sie gern zu Managed AWS Hosting und unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung.

Sie erreichen uns direkt über unser Kontaktformular

An den Anfang scrollen