Überspringen zu Hauptinhalt

Cloud Hosting Lösungen werden immer noch mehrheitlich als Projekte umgesetzt. Projekte bergen jedoch Risiken:  Zeit, Kosten und Qualität müssen in Einklang gebracht werden.

Während projektgetriebene Ansätze bei hochindividuellen Anforderungen sinnvoll sein können, lassen sich über Standardisierung die Risiken bei Cloud-Projekten stark senken.

Die Managed Cloud Plattform für Online-Workloads

Die root360 Cloud Plattform reduziert Ihre Projekt-Risiken für typische Online-Workloads. Sie nutzt konsequent und transparent die Möglichkeiten von AWS, während sie gleichzeitig für Entwickler einfach zu bedienen ist.

Wir setzen die root360 Cloud Plattform bei sämtlichen unserer Kunden ein. Darüber hinaus basieren Lösungen wie z.B. für die root360 Spryker Cloud, root360 Shopware Cloud und root360 Managed Docker auf unserer Plattform.

Vorteile

Baukastensystem

Die root360 Cloud Plattform funktioniert als Baukasten. Sie besteht aus Cloud-Bauplänen und einzelnen Cloud-Komponenten.

Effizienz bei Kosten und Zeit

Das Hinzufügen, Anpassen oder Entfernen von Cloud-Komponenten ist jederzeit und mit geringem Aufwand möglich.

Immer aktueller Stand der Technik

Sie partizipieren automatisch von den Verbesserungen unserer Plattform-Technologie und Veränderungen bei AWS.

Stabilität für Individualität

Durch eine Trennung von Plattform und Anpassungen stehen Ihre individuellen Anforderungen auf einem stabilen Fundament.

Infrastruktur von AWS

Die Plattform nutzt transparent die Cloud-Infrastruktur (IaaS) des Markt- und Innovationsführers AWS.

24/7 Premium Management

Plattform und darauf basierende Lösungen werden durch uns „Rund um die Uhr“ überwacht und proaktiv entstört.

Features (Auszug)

Blueprints

PaaS

  • Deployment mit Autoscaling-Support
  • CLI-Tools
  • Anbindung CI/CD
  • Cloud-Dashboard
  • Kostenprognose für Cloud-Kosten
  • Einbindung APM-Tools wie Tideways oder New Relic
  • zentrales Logging mit Kibana/Elasticsearch

Sicherheit

  • AWS Security Best Practices
  • PCI-DSS ready
  • WAF, Firewall, DDoS-Mitigation
  • Georedundanz
  • MFA, Encryption von Ressourcen

AWS-Technologien

  • Autoscaling
  • Virtuelle Maschinen (EC2)
  • native Dienste (z.B. AWS Aurora, Lambda, SQS)

Managed Services

  • moderne Betriebstechnologien wie Selfhealing oder KI
  • Monitoring und Entstörung 24/7 mit SLA
  • Sicherheitsupdates
  • persönlicher Service

Einblicke in die Plattform-Lösung

root360 Orbiter - Dashboard
root360 Orbiter - Dashboard
root360 Orbiter - Load Balancer
root360 Orbiter - Load Balancer
root360 Code Deploy
root360 Code Deploy
root360 Wissensdatenbank
root360 Wissensdatenbank

Release Notes

RSS root360 Cloud Platform release notes

  • Issues with creation of new instances using autoscaling 26. Mai 2020
    We are currently seeing issues with the creation of new instances that are being created by autoscaling. We have found the cause and working on a fix. Existing instances are not affected. We will update this notice as soon as this issue is fixed....
  • Resolved: Issues in connection to nginx 6. Mai 2020
    Update: We have rolled out a fix and the issue is resolved on all affected environments. Cause of the issue was a change of the nginx configuration that we use as a base for our deployed nginx installations. We are expanding our tests so that misconfigurations like this will be discovered in the future before […]
  • [RESOLVED] AWS Connectivity Issues Region eu-central-1 25. April 2020
    Since 22:00 UTC+2 we notice more and more short-term connection problems between individual components inside AWS VPC. According to our monitoring only the eu-central-1 region is currently affected. There can therefore be short periods in which applications cannot be reached. We are working to restore all connectivity together with engineers from AWS, if needed. There is not […]
  • Amazon S3 and Amazon CloudFront migrating default certificates to Amazon Trust Services in March 2021 27. März 2020
    Amazon S3 and Amazon Cloudfront will be migrating their certificates to Amazon's own CA "Amazon Trust Services" next year in March 2021. The operating system's CA stores of our application instances already trust this CA. If you have a custom application that does not use the operating system's CA store, and you access S3 or […]
  • New Release Cloud-Dashboard ORBITER 26. März 2020
    Roll-out finished!  We added the following features: Possibility to customize your own Orbiter cockpit with the most important components and metrics This enables you to organize your cloud environment views to align with your needs so you can benefit from live and customized infrastructure views of your project. Share custom cockpits As we love collaboration in […]
  • [COVID-19] Important message to our customers 16. März 2020
    To all our customers, On this occasion we would like to inform you about the latest developments regarding our business continuity during COVID-19. We have taken all precautions to ensure that the operation is guaranteed throughout. In some cases, the reaction time in the area of changes or consultations may take a little longer.  Our goal […]
  • Important changes in Maxmind GeoIP databases 31. Dezember 2019
    Maxmind recently changed it's policy for accessing the GeoIP databases (see their blog post). Therefore we've disabled autoscaling for stacks where web instances are using GeoIP until the issue has been resolved. We are currently adapting the platform to the changes and keep you posted. Update 2019-12-31 08:58 UTC: The issue has been resolved and […]
  • [Service restored] Potential errors of projects using Apache2 with mod_remoteip 19. Dezember 2019
    Due to an error in our configuration management, which regularly creates whitelists containing all AWS Cloudfront IP addresses for mod_remoteip, customers using Apache2 with mod_remoteip enabled could have been affected starting 2019-12-19 14:45 UTC and ending 2019-12-19 15:00 UTC. The error has been resolved. In order to prevent future issues, monitoring of the process has been […]
  • PHP 7.1 end of life - provisioning until mid of 2020 28. November 2019
    As of December 1, 2019, PHP 7.1 has reached its end of life. This means it will no longer have security support and could be exposed to unpatched security vulnerabilities. As an additional information, PHP 7.1 was released on December 1, 2016, and since then PHP7.1 has been a good friend bringing PHP applications to […]
  • [SOLVED] Redirect Service Connectivity Issues 27. November 2019
    Our redirect service is currently not available since 12:10 UTC+1. This affects redirects from your-domain.tld to www.your-domain.tld. The problem is being worked on and we'll keep you posted.Update 12:57 UTC+1The error has been resolved and redirects are working again....

FAQ

Wozu brauche ich eine Plattform, ich kann doch AWS selbst implementieren?

Genau darin liegt der Nutzen der Plattform: Sie hilft bei standardisierten Online-Workloads,AWS schnell und einfach zu nutzen – ohne selbst oder durch Dritte ein möglicherweise langwieriges Implementierungsprojekt zu starten. Neben dem schnellen „Start“ bringen wir sofort ein Set an Lösungen für den täglichen Betrieb mit.

Warum ist die Plattform stabiler als meine eigen-implementierte Lösung?

Die root360 Cloud Plattform basiert auf vielen etablierten Komponenten, die nicht nur bei einer Cloud-Umgebung im Einsatz sind. Sämtliche Komponenten werden regelmäßige verbessert. Somit partizipieren die Nutzer der Plattform automatisch von diesen Verbesserungen oder auch der Behebung von Fehlern.

Wann hilft mir die root360 Cloud Plattform nicht?

Bei hochindividuellen Anforderungen oder wenn Management und Betrieb selbst übernommen werden sollen.

Wo finde ich eine Dokumentationen?

Die Plattform ist unter https://root360.atlassian.net/wiki/spaces/KBDE/overview dokumentiert. Weiterhin lassen unter https://root360.releasenotes.io die Releasenotes verfolgen.

Warum gibt es die root360 Cloud Plattform nur mit AWS?

AWS ist Markt- und Innovationsführer bei Cloud-Technologien. Wir haben uns daher bewusst für diesen Anbieter entschieden, um unseren Kunden die bestmögliche Cloud-Erfahrung liefern zu können.

Kann ich selbst auf der root360 Cloud Plattform implementieren?

Das Setup und die zentrale Konfiguration der Cloud-Umgebungen obliegt root360. Ab der Applikationsebene übernehmen die Nutzer der Plattform.

Wie transparent ist die AWS-Infrastruktur?

Die Plattform nutzt konsequent Komponenten von AWS wie EC2, ECS, EKS bis hin zu RDS Aurora oder Lamba. Wir bauen eigene Komponenten nur dann auf, wenn AWS keine passende Lösung mitbringt. Generell gilt, dass wir AWS-Komponenten nicht „wegabstrahieren“.

Unterstützt die Plattform Windows-Workloads?

Derzeit noch nicht.

Wie muss meine Applikation aufgebaut sein, dass sie auf der Plattform läuft?

Sämtliche „deploybare“ Applikationen sind für die root360 Cloud Plattform geeignet. Bestenfalls arbeiten die Applikationen schon „stateless“, sprich sie sind nicht an einen festen Platz in der Cloud-Infrastruktur gebunden.

Wir haben schon einen AWS-Account und möchten diesen nutzen. Ist das möglich?

Ja. Als autorisierten Reseller von AWS stehen uns hierfür verschiedene Wege offen. Selbst die Nutzung von Accounts mit Enterprise Agreement oder Enterprise Discount Programm ist möglich.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt auf!

Wir beraten Sie gern zur root360 Cloud Plattform. Sie erreichen uns per Telefon unter 0341 – 392801 – 70 oder nutzen Sie unser Beratungs-Formular.

Ihr Ansprechpartner Sebastian Grau
An den Anfang scrollen