Überspringen zu Hauptinhalt

Egal ob Sie ein B2B-, B2C- oder Marktplatzunternehmen sind: Spryker Commerce OS ist eine flexible, modulare und skalierbare Commerce-Lösung, die auf die Optimierung Ihres Geschäfts ausgerichtet ist. Kunden von Spryker können zwischen einer durch den Hersteller gehosteten (Spryker Cloud Commerce OS) und der eigenen individuellen Hosting-Lösung wählen. 

Ihre Experten für individuelles Spryker AWS Hosting

Mit Spryker AWS Hosting von root360 erhalten Sie eine flexible und vor allem kosteneffiziente Hosting-Lösung für Spryker. Neben umfangreichen PaaS-Features, PCI-DSS-Readiness und DSGVO-Konformität können Sie auf die jahrelange Expertise der AWS- und Commerce-Experten von root360 zählen. 

Technology Partner

Cloud Hosting so flexibel wie Spryker

Flexibilität

Unsere erprobten Spryker-Architekturen ergänzen wir um Ihre Anforderungen und integrieren sie mit Ihrer IT. Für eine hohe Kosteneffizienz nutzen wir sämtliche Facetten der AWS-Preismodelle.

Plattform

Unsere AWS Hosting Plattform unterstützt eine kurze Time-to-Market bei gleichzeitig hoher Individualität. Als AWS- und Spryker-Partner arbeiten wir nach Best Practices.

Verbindlichkeit

Unser erfahrenes und zertifiziertes Team ist immer persönlich für Sie da: Vom ersten Konzept, über Implementierung und Optimierung bis Go-live und 24/7 Managed Services.

Features

Enablement

  • Beratung, Konzeption, Implementierung 
  • Optimierung, Migration und Go-live
  • PCI-DSS ready
  • DSGVO-Konformität
Services

  • Persönliche Erreichbarkeit
  • Managed Services mit SLA 24/7
  • Monitoring, Entstörung, Backups
  • Professional Services
Expertise

  • Integration mit vorhandener IT-Infrastruktur
  • Performanceanalyse und -optimierung
  • Hochlast-Optimierung (TV, Influencer)
  • Last- und Performancetests
  • Traffic-Splitting
  • Kostenoptimierung
Plattform

  • AWS Hosting Plattform
  • VMs oder Container
  • Autoscaling und Hochverfügbarkeit
  • Cloud Sicherheit u.a. Encryption, DDoS-Mitigation
  • AWS Spot-Instanzen und Fargate

Technischer Aufbau (Beispiel)

Die Architektur zeigt ein Spryker-Setup auf Basis von Containern verteilt auf zwei Rechenzentren. Es werden die AWS Dienste ElastiCache, EFS und RDS zur Persistierung von Daten eingesetzt. Komponenten wie Yves, Glue, Zed, RabbitMQ und Jenkins sind als Docker-Container realisiert. Die gesamte Lösung  wird durch ein CDN (Content Delivery Network AWS CloudFront) ausgeliefert, was insbesondere bei weltweit verteilten Zugriffen die Ladegeschwindigkeit signifikant verkürzt. Das Spryker AWS Hosting wird durch eine Web Application Firewall (AWS WAF), eine DDoS-Protection (AWS Shield) und eine intelligente Bedrohungserkennung (Amazon GuardDuty) geschützt. Eine Lösung für CI/CD (Continuous Integration und Continuous Delivery) komplettiert das Setup bei Bedarf.

  • Basisumgebung (DMZ, VPC, Firewall, Bastion)
  • NAT-Gateway (AWS NAT-Gateway)
  • Simple Email Service (AWS SES)
  • AWS Certificate Manager (ACM)
  • Amazon Route 53 (DNS)
  • Docker-Cluster (ECS, Autoscaling, Fargate)
  • RDS PostgreSQL Aurora (Multi AZ)
  • Shared Folder (EFS oder S3)
  • Redis (AWS ElastiCache, Redundant)
  • ElasticSearch (AWS ElasticSearch Cluster)
  • Web Application Firewall (AWS WAF)
  • DDoS-Schutz (AWS Shield)
  • CDN (AWS CloudFront)
  • Amazon GuardDuty
  • Advanced Logging (Kibana, ElasticSearch)
  • VPN (AWS VPN)
  • CI/CD

Beratung oder Live-Demo buchen

Wir beraten Sie gern zu Managed AWS Hosting für Spryker und unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung.

Sie erreichen uns per Telefon unter +49 – 341 – 392801 – 70 oder buchen Sie direkt einen Termin für eine Beratung oder Live-Demo

Ihr Ansprechpartner
Sebastian Grau
An den Anfang scrollen