Managed Cloud Hosting for Startups

Managed Cloud Hosting für Dein Startup

Öffentliche Cloud-Angebote, […], bieten Startups heute beste Voraussetzung für ein schnelles, skalierbares Wachstum, günstigste Abrechnung nach Nutzung und weltweite Serverstandorte, um global zu wachsen. (T3N 04/2015)

Dienste wie Amazon Web Services (AWS) sind für die meisten Startups zu einer Selbstverständlichkeit geworden, da sie viele Anforderungen von Startups abdecken: Skalierung, schnelles Wachstum, bedarfsorientierte Abrechnung, Flexibilität, Ausfallsicherheit.

Wir setzen dem noch eins drauf: Bei root360 könnt Ihr den 24/7 Betrieb Eures „Babys“ vollständig auslagern und Euch ganz auf die Entwicklung Eures Produkts konzentrieren. Wir übernehmen die Verantwortung für den störungsfreien und reibungslosen Betrieb Eurer Plattform (Managed Cloud Hosting) .

Unser Preismodell für Managed Cloud Hosting für Startups ist hierbei ganz auf Eure Bedürfnisse ausgerichtet: transparent, keine Vertragslaufzeiten, flexibel. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

root360 – cloud management experts

Cloud Infrastruktur Partner

Managed Cloud Hosting, Services & Consulting mit Amazon AWS

Technologien

Magento | Oxid | Shopware
WordPress | TYPO3 | eZ Publish
PHP | Symfony | Spryker | OroCommerce

Eure Technologie ist nicht dabei?

Warum Managed Cloud Hosting für Startups? Warum mit root360?

Was macht Cloud-Hosting für Startups interessant?

Ihr wisst natürlich, dass sich Euer Bedarf an Hosting zukünftig ändern wird. Ihr wisst allerdings noch nicht, wie diese Änderung konkret aussieht. Vermutlich geht Ihr von einem schnellen Wachstum aus, welches durch eine skalierbare Plattform abgebildet werden soll. Möglicherweise muss die Plattform auch mal nach unten skalieren. Und: Ihr wollt nur das bezahlen, was Ihr auch tatsächlich benötigt. Idealerweise sollte es auch keine oder nur kurze Vertragslaufzeiten geben.

Cloud Hosting ist hierbei für Startups nicht der heilige Gral, der alles löst. Allerdings kommt Ihr mit Cloud Hosting mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um einiges näher an Eure Wünsche heran, als mit „herkömmlichen“ Hosting-Lösungen.

Warum sollte ich den Betrieb meiner Online-Plattform zu root360 auslagern?

Ihr entwickelt eine Dienstleistung oder ein Produkt, die oder das online vermarktet werden sollen. Server-Betrieb gehört also nicht zu Eurem Kerngeschäft. Wenn das nicht an dem ist, braucht Ihr hier nicht weiterzulesen;).

Vermutlich ist das grundlegende technische Cloud Know-How bei Euch sogar vorhanden, Ihr wollt Eure Mitarbeiter allerdings effektiver einsetzen und administrative Aufgaben loswerden. Managed Cloud Hosting lässt sich als Komponente gut auslagern. Ihr habt bei uns keine Vertragsbindung und die Größe der Plattform ist variabel. Ihr könnt also klein anfangen und dann mitwachsen. Klingt doch gut, oder?

Was werden unsere Investoren sagen, wenn wir den Hosting-Betrieb auslagern?

Gegenfrage: Haben Eure Investoren in den Aufbau von Personal für die Administration Eurer Server oder in Euer Produkt investiert? Root360 übernimmt den störungsfreien Betrieb Eurer Plattform. Das wird Euren Investoren gefallen.

Preismodell, Vergünstigungen und AWS Activate

Wie setzen sich die Preise zusammen?

Beim Cloud Hosting für Startups fallen Kosten für Infrastruktur (Server, Datenbanken, Caches etc.) und den Betrieb der Infrastruktur an. Die Kosten für die Infrastruktur hängen von unterschiedlichen Parametern ab (Anzahl Nutzer, Applikation, Lastverhalten, benötigte Dienste…). Wichtig ist: Wenn wir Eure Plattform managen, werden die Kosten für die Infrastruktur nur so hoch sein, wie es notwendig ist. Für eine erste Kalkulation der Kosten der Infrastruktur könnt Ihr uns anfragen (root360 Konfigurator) oder Ihr nutzt den Kalkulator von Amazon AWS (Amazon AWS Kosten-Kalkulator).

Der 24/7 Betrieb Eurer Plattform geht bei 189 € / Monat + AWS Kosten los. Dafür gibt es 2 Managed-Services (z.B. Web- und Datenbank-Server). Wenn Ihr weitere Services benötigt, lässt sich das problemlos abbilden. Unser Preismodell nebst Erläuterungen findet Ihr hier. Bei Fragen einfach direkt an uns wenden!

Welche Vergünstigungen gibt es für Startups?

Einige. Amazon Web Services (AWS) bietet mit AWS Activate explizit ein Programm an, mit dem Startups unterstützt werden sollen. Da wir mit Amazon Web Services eine enge Partnerschaft pflegen, unterstützen wir Euch sehr gern dabei, „Credits“ für Eure Infrastruktur zu bekommen. Sprecht uns einfach an!

Welche Dienstleistungen sind in der monatlichen Pauschale enthalten?

Alle Anpassungen, die wir aus technischen oder sicherheitstechnischen Gründen am System vornehmen, laufen innerhalb der monatlichen Pauschale. Dazu zählen Behebung von Systemausfällen und Wiederherstellung Verfügbarkeit, Monitoring der Services und Applikation (Verfügbarkeit & Performance), Security Update-Service-Service, Managed Backup und Service Security & Infrastructure Security.

Wenn Ihr allerdings von Euch aus größere Änderungen am System wünscht, dann berechnen wir diese Leistungen fair auf Stundenbasis (siehe auch hier). Konkret wären das z.B. Managed Disaster Recovery, DevOps Support, Application Performance Management und „Konfigurationsänderungen auf Kundenwunsch“.

Zusammenarbeit, Technik und Organisation

Welche Applikationen und Technologien unterstützt Ihr?

Wir kennen uns besonders gut mit auf PHP basierenden Applikationen aus. Konkret haben wir Managed Cloud Produkte auf Basis von Magento, WordPress und Symfony, allerdings auch PrestaShop oder Shopware. Hinzu kommen neue Technologien wie Spryker, appserver.io oder OroCommerce.

Wenn wir uns für root360 entschieden haben, wie geht es dann weiter?

Im Vorfeld Eurer Entscheidung für uns haben wir uns gemeinsam über Eure Anforderungen ausgetauscht. Daraufhin habt Ihr von uns einen auf unseren Standards basierenden Vorschlag für Eure zukünftige Cloud-Plattform erhalten. Hierbei ist nur das drin, was Ihr auch tatsächlich braucht – erweitern können wir schließlich später immer noch.

Sobald Ihr uns nun das „Go“ gebt, wird diese Plattform aufgesetzt, angepasst, die Applikation deployed bzw. migriert und gemeinsam mit euch getestet. Wenn das alles zu Eurer und unserer Zufriedenheit erfolgt ist, geht die Plattform online. Im Normalfall dauert die Bereitstellung nur wenige Tage.

Wie sieht die tägliche Zusammenarbeit mit Euch aus?

Wir kümmern uns vollkommen proaktiv um Euer System. Dazu zählen die Behebung von Systemausfällen und Wiederherstellung Verfügbarkeit, Monitoring der Services, Monitoring der Applikation, Security Update-Service-Service, Managed Backup sowie Service Security & Infrastructure Security. Änderungen oder Vorfälle kommunizieren wir aktiv miteinander, so dass keine unnötigen Überraschungen passieren. Wir führen weiterhin regelmäßige mit Euch Reviews der Plattform bzw. der Performance durch. Ansonsten könnt Ihr uns jederzeit über unser Ticketsystem oder Telefon/Skype erreichen. Unser Team kommuniziert auf Deutsch und Englisch.

Gibt es auch Stage/Test-Umgebungen?

Ja. Zu Erläuterung: Unsere Pakete beinhalten neben einer Produktiv-Umgebung auch eine Test-Umgebung. Diese ist vom Aufbau her mit der Produktiv-Umgebung identisch, jedoch in Bezug auf die Hardware kleiner dimensioniert.

Welche Technologien setzt Ihr ein?

Wir arbeiten vorrangig mit Amazon Web Services (AWS) zusammen. Für die Infrastruktur setzen wir die „üblichen Verdächtigen“ aus dem Open Source Umfeld ein (Debian, Ubuntu, NGINX, MySQL, Apache, Redis, VarnishDocker, SaltStack, Git, …). Der 24/7 Betrieb wird durch Systeme wie Freshdesk, JIRA, New Relic und CloudHealth unterstützt.

Wer migriert unsere Applikation auf die Cloud Plattform?

Idealerweise migrieren wir die Applikation mit Euch gemeinsam auf die Cloud Plattform, so dass die Reibungsverluste gering bleiben. Btw: Die Migration ist beim Setup inklusive.

Wer kümmert sich um das Deployment?

Entweder Ihr deployed die Applikationen selbst oder Ihr lasst das von uns machen. Egal wie Ihr Euch entscheidet: Wir werden die nötigen Tools sowie Vorgehensweisen vorbereiten und gemeinsam mit Euch abstimmen.

Jetzt unverbindlich mit Deinem Projekt anfragen!

Managed Cloud Hosting, Services & Consulting Mit Amazon AWS
Managed Cloud Hosting Und Services
Managed Symfony Cloud Hosting

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unseren Chat am unteren Bildrand oder rufen Sie einfach an!


Ihr Ansprechpartner: Michael Ablass

Telefon: +49 (0) 341 39 28 09 078
E-Mail: michael.ablass@root360.de

(Einige) unserer Kunden