Überspringen zu Hauptinhalt

AWS Digital Customer Experience (DCX)

Die AWS DCX Kompetenz gehört zum AWS-Kompetenzprogramm. Ziel dieses Programmes ist Unternehmen aus dem AWS-Partnernetzwerk in speziellen Leistungsbereichen zu würdigen. Die DCX Kompetenz wurde im April 2019 durch AWS zum Programm hinzugefügt und wird in verschiedenen Bereichen vergeben. Weitere Informationen zum Kompetenzprogramm kann man bei AWS nachlesen.

Technologie-Partner

Im Rahmen unserer Arbeit setzen wir Tools und Lösungen unserer Technologie-Partner ein bzw. stellen sie unseren Kunden zur Verfügung.

Root360 Partner
Root360 Partner
Root360 Partner
Root360 Partner
Root360 Partner

DCX Kompetenz von root360

root360 hat die DCX Kompetenz erhalten, weil das Unternehmen als AWS Advanced Consulting Partner auf Hosting-Lösungen spezialisiert ist, welche zeit- und kosteneffizient bereitgestellt werden können und die Belastung der IT-Ressourcen der Kunden deutlich verringert. Unsere DCX Kompetenz haben wir insbesondere in den Anwendungsszenarien Lastspitzen, Sicherheit und Kosteneffizienz bewiesen. Die Basis aller unserer AWS Cloud Hosting Lösungen bildet dabei immer unserer root360 Plattform.

Lastspitzen

Kosteneffizienz

Sicherheit

Sicherheit

Neben den verschiedenen Sicherheitsfeatures von AWS, welche bei unseren Kundenprojekten täglich zum Einsatz kommen, verfügen wir auch über die PCI-DSS Zertifizierung. PCI DSS steht für Payment Card Industry Data Security Standard. Die Zertifizierung bescheinigt, dass sensible Daten bei uns sicher sind.

Für den Online-Payment-Anbieter Payrexx war die PCI-DSS Zertifizierung für eine Migration in die AWS Cloud ein wichtiges Kriterium. 

pci_dss-8b11390f

Case Study CLEW

Lastspitzen, durch TV, Newsletter u.a. oder stark schwankende Besucherzahlen im saisonalen Umfeld können Online-Unternehmen vor große Probleme stellen. Mit Cloud Lösungen von root360 kann man diesen Herausforderungen begegnen.

Dies war auch der Anlass für CLEW sich nach einer neuen Lösung um zusehen. Das Startup wurde für einen Auftritt bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ ausgewählt. Die Hosting-Infrastruktur wurde dementsprechend konzipiert und mit Hilfe von Lasttests optimiert. Während der Sendung gab es in der Spitze bis zu 55.000 Requests pro Minute und es kam zu keinen langen Ladezeiten oder Ausfällen.

..von unserer Seite her auch vielen Dank für euren Einsatz, Website hat perfekt funktioniert. Wirklich gute Arbeit, großes Lob!“ Matthias Albrecht (CLEW)

Case Study SKOTTI

Auch für das Startup SKOTTI konnte sich in einem Auftritt bei der TV-Sendung das Ding des Jahres präsentieren. Für die Sendung wurden die EC2 Instanzen auf 70 Stück hoch skaliert. In der Spitze wurden hier 94.600 Requests pro Minute verzeichnet. 

Wenn so eine Sendung ansteht, ist klar, dass deine eigenen Server nicht halten werden. Aber wie den richtigen Partner finden? Wir waren da ganz pragmatisch und haben uns mit root360 einen Partner gesucht, der eine solche TV Sendung schon erfolgreich gemacht hat. Gezittert haben wir zwar bis zu Schluss – aber völlig unbegründet. Der Shop lief während der Sendung wie geschmiert. Auch die Zusammenarbeit im Vorfeld lief sehr angenehm und reibungslos. Root360 hat uns an jedem Punkt perfekt abgeholt und beraten, so Christian Battel, Erfinder von SKOTTI.

Auf AWS Managed Services von root360 vertrauen Unternehmen wie

An den Anfang scrollen