Überspringen zu Hauptinhalt

root360 Cloud News Dezember 2019

In den letzten Wochen gab es einige Neuigkeiten, insbesondere natürlich durch AWS bei der re:invent Konferenz – alle Informationen dazu findet ihr in unserem Recap. Unsere root360 Cloud News enthalten alle Infos zum „Gaia X“ Projekt, die letzten Quartalsberichte aus dem Cloud Markt und Prognosen für 2020. Viel Spaß beim Lesen!

Bild: BMWi

Geteilte Reaktionen auf die Europa-Cloud “Gaia X”

Bereits Ende Oktober wurde das Projekt “Gaia X” beim Digitalgipfel in Dortmund vorgestellt. Bislang gibt es nur ein 56-seitiges Konzept – die Meinungen darüber gehen jedoch weit auseinander. Wird “Gaia X” am Ende ein Megaflop? Einschätzungen dazu findet ihr bei Crisp Research und der Internet World

AWS beteiligt sich an Deepfake Detection Challenge 

Mit neuen Technologien lässt sich auch viel Schindluder treiben – mit sogenannten Deepfakes ist es zum Beispiel möglich, Videoclips zu manipulieren. Für normale Nutzer ist nicht erkenntlich, dass es sich um gefälschtes Material handelt. Mit der “Deepfake Detection Challenge” will man gegen solche Fälschungen vorgehen. Auch AWS beteiligt sich nun an dieser Initiative. Mehr dazu lest ihr bei t3n.

Bild: AWS

AWS bleibt Marktführer

Nach den letzten Quartalsberichten war schnell klar, dass AWS weiter die dominante Position im Cloud-Markt verteidigt. Das Analystenhaus Canalys hat nun errechnet, dass das Wachstum von 2,3 Milliarden Dollar dem Anstieg entspricht, den Azure, Google und Alibaba gemeinsam erwirtschaften konnten. Laut den Analysten ist vor allem die Einführung von Outposts eine starke Waffe im Wettbewerb. Mehr Details findet ihr bei CloudComputing Insider

Gartner-Studie – So entwickelt sich das Cloud-Business 2020

Alljährlich wagen die Gartner Analysten einen Blick in die Zukunft: in 2020 werden die Umsätze mit Public Cloud um 17 Prozent wachsen. Darüber hinaus werden bis 2022 bis zu 60 Prozent der Unternehmen das Managed Cloud Angebot eines externen Dienstleisters in Anspruch nehmen. Weitere Prognosen findet ihr bei ZDNet

aurora - root360 Cloud News
Bild: AWS

Amazon Aurora unterstützt Machine Learning

Amazon Aurora unterstützt jetzt in Verbindung mit Amazon SageMaker und Amazon Comprehend Machine Learning. Anwendungsfälle sind z.B. Betrugserkennung, Anzeigenausrichtung und Produktempfehlungen. Weitere Details findet ihr bei AWS.  

An den Anfang scrollen