Überspringen zu Hauptinhalt

root360 Cloud News Juni 2021

In den root360 Cloud News vom Juni informieren wir euch über Jeff Bezos Zukunftspläne, welche neuen AWS-Regionen bald starten, wie AWS die Zukunft der Formel 1 beeinflusst und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Staffelübergabe in der Amazon Führungsetage am 05. Juli

Am 05. Juli übergibt Amazon CEO Jeff Bezos offiziell seinen Posten an seinen Nachfolger Andy Jassy. In Zukunft wird sich Bezos mehr auf das Raumfahrtprojekt “Blue Origin” konzentrieren und am 20. Juli selbst ins All fliegen. Mehr zum Wechsel in der Chefetage erfahrt ihr in der Wirtschaftswoche.

Bild: Unsplash

AWS plant neue Region in den Vereinten Arabischen Emiraten & Israel

AWS verkündete kürzlich die Planung von neuen Regionen. So soll im ersten Halbjahr 2022 die Region AWS Middle East (VAE) an den Start gehen. Ein Jahr später, im ersten Halbjahr 2023, soll dann die neue AWS-Region Israel (Tel Avis) starten. Mitte 2022 wird auch die neue Region in Spanien in Betrieb genommen, welche sich mit Solarenergie versorgen soll. Mehr dazu erfahrt ihr bei Onvista, Finanzen.net & Businesswire.

Hyperscaler im Interview: Wie war die Pandemie für AWS, Microsoft & Google?

Die Funkschau spricht in einem interessanten Interview mit den Hyperscalern über die Effekte der Pandemie. In welchen Bereichen war die Nachfrage nach Cloud-Lösungen am größten? Migrieren Unternehmen jetzt schneller und mit weniger Zögern in die Cloud? Die Antworten findet ihr in der Funkschau.

Bild: Pixabay

Wie AWS die Zukunft der Formel 1 beeinflusst

Bereits seit 2018 läuft die Zusammenarbeit der Formel 1 und AWS. Entstanden sind ansprechende TV-Grafiken, welche die Ergebnisse verschiedener Datenauswertungen darstellen. Doch in Zukunft soll die Zusammenarbeit noch deutlich darüber hinausgehen. So könnten gemeinsam mit AWS neue Strecken konzipiert werden. Mehr dazu lest ihr bei Motorsport Total.

AWS-Studie: Reinventing without a roadmap

Das Analystenhaus Coleman Parks hat im Auftrag von AWS mit 10.000 Business- und IT-Entscheidern aus Europa gesprochen. Ziel war es herauszufinden, wie mit den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie umgegangen wurde. So sagen 46% der Befragten, dass sie Schwierigkeiten hatten, sich der neuen Situation anzupassen. Doch auch 65% sagen, dass sie nun agiler und zukunftsfähiger aus dieser Situation hinausgehen. Die Zusammenfassung der Studie findet ihr direkt bei AWS.

An den Anfang scrollen