fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

root360 Cloud News Mai 2019

In den root360 Cloud News vom Mai erfahrt ihr alles über das Datenleck bei Docker, die neue AWS Region und warum Bitkom deutsche Rechenzentren im Nachteil sieht. Viel Spaß beim Lesen!

root360 Cloud News: Docker

Bild: Docker

Docker meldet Datenleck

Über den Docker Hub haben Unbekannte eine interne Datenbank gehackt. Auf ca. 190.000 Konten wurde dabei zugegriffen. Betroffene Nutzer wurden informiert und gebeten, umgehend ihre Passwörter zu ändern. Weitere Informationen zu diesem Vorfall sollen nach vollständiger Überprüfung veröffentlicht werden. Mehr lest ihre bei Heise.

Cloud-Foundry-Studie 2019

Im Rahmen der Cloud Foundry Studie wurden mehr als 500 IT-Profis und Führungskräfte aus Kanada, China, Deutschland, Indien, Japan, Südkorea, Großbritannien und den USA befragt. Ein zentrales Ergebnis war, dass mehr als die Hälfte der Befragten Applikationen in die Cloud verlagern. Außerdem wird der “digitale Wandel” zunehmend als kontinuierlicher Prozess und nicht mehr als einmalige Veränderung gesehen. Mehr zur Studie erfahrt ihr bei Heise.

root360 Cloud News: Ford

Bild: Unsplash

Ford vernetzt sich mit AWS

Ford Autonomic hat eine Partnerschaft mit AWS geschlossen. Ziel ist es, einen Cloud-basierten Service für vernetzte Autos zu entwickeln. “Dies verändert die Art und Weise wie Automobilkunden und – partner vernetzte Fahrzeug-Cloud-Services entwickeln.” so Andy Jassy, CEO von AWS. Mehr lest ihr bei Automobil Produktion.

AWS nimmt neue Hong Kong Region in Betrieb

AWS hat seine 21. Region in Hong Kong in Betrieb genommen. Neben Peking, Mumbai, Ningxia, Seoul, Singapur, Sydney und Tokyo ist Hong Kong die achte Region im Raum Asien. Vier weitere Regionen in Bahrain, Kapstadt, Jakarta und Milan sind aktuell in Planung. Alle Informationen zur neuen Hong Kong Region findet ihr bei AWS.

root360 Cloud News: bitkom

Bild: Bitkom

Deutsche Rechenzentren leider unter Standortnachteilen

Der IT-Branchenverband Bitkom fordert bessere Rahmenbedingungen für deutsche Rechenzentren. Diese sind ein Treiber der digitalen Transformation, werden aber im internationalen Vergleich durch ein Vielfaches der Stromkosten belastet. Aus diesem Grund schlägt der Verband vor, Rechenzentren von der Ökostrom-Umlage zu befreien. Mehr erfahrt ihr direkt bei Bitkom.

Kaspersky Lab Global Corporate IT Security Risks Survey

Eine weitere Studie von Kaspersky erforscht den Stand der IT-Sicherheit weltweit. Der diesjährige Bericht bringt die Erkenntnis, dass Störfälle eher durch die eigenen Mitarbeiter als durch den Cloud-Anbieter verursacht werden. Weitere Erkenntnisse sowie Schutzmaßnahmen könnt ihr bei IT Daily nachlesen.

An den Anfang scrollen